Westerland – Auf den Spuren des III. Reiches

Die heutige Inselmetropole ist sichtbar vom Fremdenverkehr geprägt. Wer aber hinter die Kulissen schaut, wird entdecken, dass viele Bereiche der heutigen Infrastruktur mit dem Wandel in der Zeit nach 1933 zusammenhängen, als die Insel zu Festung ausgebaut wurde und sich das Leben der Insulaner durch die starke Militarisierung und sogenannte Gleichschaltung nachhaltig veränderte.

tour-image-westerland-3-reichTermine 2016
Donnerstags 11 Uhr,
Dauer 2 Stunden

24.3. / 31.3.
14.4. / 28.4.
12.5. / 26.5.
9.6. / 23.6.
7.7. / 21.7.
4.8. / 18.8.
1.9. / 15.9. / 29.9.
13.10. / 27.10.

Hier klicken für die Buchung direkt über Sylt Tourismusservice.

Tickets: Erwachsene 12,50 €, Kinder (6–16 Jahre) 6 €;
erhältlich in allen Vorverkaufsstellen der Insel
und gegebenenfalls Restkarten vor Ort

Sie erhalten die Tickets inselweit in den über 20 Vorverkaufsstellen, dazu gehören alle Touristinfos in den einzelnen Ortschaften.

Treff : Info-Center Friedrichstraße 44

Info: 0 46 51 / 99 83 40

Achtung: Teilnahme von Gruppen an den Führungen nur nach vorheriger telefonischer Absprache unter: 0 46 51 / 3 55 74.

Achtung: auf allen Führungen sind die Teilnehmerzahlen begrenzt, bitte erwerben Sie das Ticket rechtzeitig!