Weltgästeführertag

Print Friendly, PDF & Email

21. Febr. 2018

Weltgästeführertag – Zahlreiche Organisationen, die dem Weltverband der Gästeführer angeschlossenen sind, veranstalten ihn jährlich am 21. Februar – dem Gründungstag des Weltverbands.

Immer wenn auf Sylt die Biiken brennen, bieten Hunderte von Gästeführern deutschlandweit geschenkte Spaziergänge an.

Durch diesen Aktionstag können sich die Bürger, Verantwortliche aus dem Tourismusbereich und der Lokalpolitik sowie die Medien unter dem Motto „Deutschland kostenlos kennen lernen“ über die Arbeit von gut ausgebildeten und im Bundesverband der Gästeführer in Deutschland e.V. (BVGD) organisierten Gästeführern informieren.

Jeder Weltgästeführertag steht unter einem anderen Motto. In diesem Jahr geht es um:

„Menschen, die Geschichte schrieben….“

Wer hätte das gedacht: die erste deutsche Zahnärztin war eine Sylterin aus Westerland! Der erste in Deutsch geschriebene Verfassungsentwurf stammt von Uwe Jen Lornsen aus Keitum. Und einer der größten Kriegsverbrecher, Hermann Göring, war ein Sylt-Fan…. Lassen Sie sich überraschen, wer noch alles seine Spuren auf Sylt hinterließ.

21.2.2017

Treff um 11 Uhr,
Luft-Messstation Westerland, Umweltbundesamt
Lornsenweg 9

Die Führung ist kostenlos, es wird um eine Spende gebeten, um heimatkundliche Projekte zu fördern.