List – einsamer Gottesacker in den Dünen

Im Mittelalter wurde das alte Kirchspiel List zerstört.
Die neuen Siedler, die Mitte des 17. Jh. hier einen Neuanfang wagten, mussten sich nach Keitum, St.  Severin, aufmachen, denn im Norden der Insel gab es keine Kirche. Erst 1935 erhielt der Ort wieder ein Gotteshaus, und fernab des Dorfes, in den Dünen, wurde ein Friedhof angelegt, der heute zu den ungewöhnlichsten der Insel gehört.

tour-image-listTermine 2016
Dienstags 11 Uhr,
Dauer 2 Stunden

12.4.
24.5.
5.7.
16.8.
27.9.

Hier klicken für die Buchung direkt über Sylt Tourismusservice.

Tickets: Erwachsene 12,50 €, Kinder (6–16 Jahre) 6 €;
erhältlich in allen Vorverkaufsstellen der Insel
und gegebenenfalls Restkarten vor Ort

Sie erhalten die Tickets inselweit in den über 20 Vorverkaufsstellen, dazu gehören alle Touristinfos in den einzelnen Ortschaften.

Treff : Kurverwaltung, alte Schule, Landwehrdeich 1, List

Info: 0 46 51 / 9 52 00

Achtung: Teilnahme von Gruppen an den Führungen nur nach vorheriger telefonischer Absprache unter: 0 46 51 / 3 55 74.

Achtung: auf allen Führungen sind die Teilnehmerzahlen begrenzt, bitte erwerben Sie das Ticket rechtzeitig!